slider4.gif

Wir begrüßen Sie ganz herzlich auf den neu gestalteten Seiten der EKO Jever.

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen einen Einblick in unser Schulleben geben.  

Sie finden hier allgemeine Informationen zum Unterricht, Hinweise auf besondere Aktivitäten an unserer Schule,Termine aus unserem Schulalltag und Aussagen zu unseren pädagogischen Konzepten. Darüber hinaus können Sie sich mit einem "Blick hinter die Kulissen" einen persönlichen Eindruck unserer Arbeit verschaffen.

Fasching der 5. Klassen

Am Dienstag, den 13. Februar 2018, haben unsere 5. Klassen gemeinsam mit ihren Klassenlehrkräften Frau Rickmann (5a) und Herrn Jäger (5b), den Paten aus den 9. Klassen, unserer Bundesfreiwilligendienstlerin Frau Kissel sowie der Schulsozialarbeiterin Frau Bellack Fasching gefeiert.

Die Paten hatten für ihre jeweilige Klasse neben Musik auch einige Spiele im Gepäck, die für viel Spaß und Begeisterung sorgten. Zwischendurch konnten sich die Schülerinnen und Schüler immer wieder am Buffet stärken und Kraft für die nächste Runde tanken.

Weiterlesen

Verabschiedung Dieter Hoffrogge

Nach fast 25-jähriger Tätigkeit im Schuldienst wurde unser Schulassistent Dieter Hoffrogge am 31. Januar in den Ruhestand verabschiedet.

Bewegende Ansprachen, ein sehr unterhaltsames Improvisationstheater und Musik erinnerten an die vergangenen Jahre und zeigten dabei auf, welche großen Lücken Herr Hoffrogge in der Schule hinterlässt, die es nun zu füllen gilt.

 

Präventionsveranstaltung:

Gewalt im Internet & Cybermobbing in den 6. Klassen

Am Dienstag, den 23. Januar 2018 fand in unseren 6. Klassen eine Präventionsveranstaltung zum Thema „Gewalt im Internet und Cybermobbing“ mit Herrn Wümkes vom Polizeikommissariat Jever statt. Thematische Aspekte waren dabei u.a. der Begriff Gewalt sowie verschiedene Arten der Gewalt, Strafmündigkeit, das Strafgesetzbuch und auch die Strafanzeige. Anhand einer sog. „Skala der Gewalt“ konnten die Schüler verschiedene Situationen nach eigenem Ermessen einordnen. Dabei ging es insbesondere um Cybermobbing (Mobbing z.B. über WhatsApp) und die damit verbundene seelische Gewalt. Mitgebrachte Fallbeispiele aus dem Alltag der Polizei zeigten die Problematik, aber auch Handlungsmöglichkeiten auf. Zudem machte Herr Wümkes den Schülern deutlich, dass es im (Schul-)Alltag wichtig sei, nicht wegzuschauen, Zivilcourage zu zeigen und sich bei Bedarf unbedingt jemandem anzuvertrauen.

Weiterlesen

Präventionsveranstaltung:

Mobilität im Straßenverkehr

Am Mittwoch, den 24. Januar 2018 fand eine Präventionsveranstaltung in unseren 10. Klassen zum Thema „Mobilität im Straßenverkehr“ mit Herrn Wümkes vom Polizeikommissariat Jever statt. Es wurde neben den möglichen Konsequenzen und Kosten bei Verstößen auch das begleitete Fahren mit 17 sowie das Fahrsicherheitstraining für Fahranfänger im Fliegerhorst Upjever (immer ab 12.30 Uhr bis ca. 17.30 Uhr, Termine für 2018 werden noch bekannt gegeben) vorgestellt. Das Fahrtraining kostet aktuell 15 € und das Anmeldeformular ist bei Interesse auch online verfügbar.

https://www.friesland.de/portal/seiten/fahrsicherheits-training-fuer-junge-autofahrer-infos-termine--901000359-20800.html

Weiterlesen

Infoveranstaltung Berufliches Gymnasium Technik

Die BBS Wilhelmshaven hat für den 10. Jahrgang unserer Schule das Berufliche Gymnasium Technik vorgestellt. Den Schülerinnen und Schülern wurde erklärt und durch Anschauungsmaterial gezeigt, welche Voraussetzungen für den Besuch erforderlich sind, welche inhaltlichen Schwerpunkte gelegt werden und welche beruflichen Perspektiven es geben kann.

Präventionsveranstaltungen 2017

Die Elisa-Kauffeld-Oberschule blickt auf die bisherigen Präventionsveranstaltungen des aktuellen Schuljahres im Bereich der Schulsozialarbeit zurück.

Bereits Ende September 2017 haben wir in Kooperation mit dem FamKi (Familien- und Kinderservicebüro Landkreis Friesland) und dem JUZ in Jever eine Veranstaltung zur Förderung der Medienkompetenz unser Schüler der Klasse 6-8 durchgeführt. In Klassenworkshops mit dem Titel „Medienkompetenz jetzt!“ wurde gemeinsam mit den Schülern der einzelnen Klassen ein kritischer und sensibler Umgang mit dem Internet (insbesondere von sozialen Netzwerken) erarbeitet.

Weiterlesen

Umweltschule Europa

Das fast abgelaufene Jahr 2017 gehört zu den Jahren mit den größten Niederschlagsmengen der letzten Jahrzehnte. Dies kann sicherlich als Zeichen einer Erderwärmung und des daraus abzuleitenden Klimawandels begriffen werden. Im jetzt abgelaufenen Projektzeitraum (15-17) hat sich eine Projektgruppe der Elisa-Kauffeld-Oberschule mit dieser Thematik auseinandergesetzt.

Das Gas Kohlenstoffdioxid ist der Bestandteil der Erdatmosphäre der mit diesem Komplex eng verbunden ist. Das richtige Lüften in Klassenräumen war das zentrale Anliegen der Projektgruppe. Wie verbessert man das Raumklima und schützt gleichzeitig die Erdatmosphäre (weniger verschwendete Raumwärme – weniger Kohlenstoffdioxid) war die Fragestellung.

Technisch wurde die Untersuchung mit Messgeräten umgesetzt, die mit Preisgeldern aus dem Klima-Contest finanziert wurden. Die Erarbeitung von Grundlagen und die Weitervermittlung dieser an die anderen Mitschüler war das Ziel der Projektgruppe. Dieser Gedanke wurde von einer Jury bewertet und im September auf einer Veranstaltung in Osnabrück ausgezeichnet.

Weiterlesen

Sonderausstellung Grammophon der Uni Oldenburg

In Zeiten von Smartphones und Spotify war das mal was ganz Besonderes: Viele Schüler der EKO hatten in den letzten Wochen Gelegenheit sich musikalisch in die Zeit ihrer Vorfahren einzufühlen.

Lehramtsstudierende der Arbeitsgruppe für Technische Bildung der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg haben zusammen mit ihrem Dozenten Manfred Hermanns eine Ausstellung rund um die Anfänge der Tonaufnahme gestaltet.

Über Experimente und Fotos von damals wurde die Technik des Grammophons erforscht: Wie wurde die Musik aufgenommen? Was treibt das Grammophon an? Wozu dient der Trichter? Wie kann man die Lautstärke verändern? Wo und mit wem wurde Musik gehört...?

Neben dem großen Grammophon mit den verschiedenen Musikstücken auf Schellack fand ein "Mini Grammophon" aus dem Kinderzimmer besonderes Interesse.

Weiterlesen

Vorlesewettbewerb 2017

Der diesjährige Vorlesewettbewerb für die 6. Klassen fand an der Elisa-Kauffeld-Oberschule am 6. Dezember, also am Nikolaustag, statt. Es nahmen vier Schülerinnen und Schüler der 6. Oberschulklassen teil.

Für die 6a lasen Hannah Detert und Marisa Giannone, für die 6b Alina Post und Leon Kronsbein.

Siegerin wurde Hannah Detert mit dem Buch "Die höchst wundersame Reise zum Ende der Welt" von Nicholas Cannon.

Weiterlesen

Wilhelmshaven Sailing Cup 2017

Am Freitag, den 29. September startete der 17. Wilhelmshavener-Sailing-Cup. Der Hafen war schon früh belagert mit Schülern und betreuenden Lehrkräften. Um 10 Uhr sollten die ersten Segelschiffe in See stechen. Ein bahnbrechendes Rennen zwischen sieben Schiffen mit verschiedenen geschichtlichen Hintergründen nahm seinen Lauf.

Weiterlesen

Projekt „Spread-Art“

In der letzten Woche vor den Herbstferien haben die drei siebten Klassen der Elisa-Kauffeld-Oberschule an dem Projekt „Spread-Art“ unter Anleitung von Sibille Dittmann-Mauly teilgenommen.

Das „Spread-Art“-Projekt ist eines von vielen, das im Rahmen des Inklusionsprojektes „Jever für alle“ im Graftenhaus stattfindet.

Jeder bekam ein quadratisches Blatt Papier sowie einen schwarzen Fineliner und den Auftrag, das Blatt so zu gestalten, dass die Ecken freibleiben. Ziel war es, dass beim Zusammenlegen aller Bilder der Eindruck entsteht, als seien die Bilder miteinander verbunden.

Das große Gesamtkunstwerk, an dem jeder teilnehmen konnte, soll im Dezember im Graftenhaus ausgestellt werden.

Förderverein der Elisa Kauffeld Oberschule Jever

Der Förderverein der damaligen Realschule wurde am 2. Mai 1964 gegründet. Er ist mittlerweile ein Zusammenschluss von Eltern, Lehrern und Freunden der Schule.
Alle Mitglieder sind ehrenamtlich tätig. Unser Ziel ist es, unbürokratisch einzuspringen, wenn aufgrund der angespannten Haushaltslage keine Mittel zur Verfügung stehen, um in unserer Schule Dinge zu erneuern, zu verschönern oder zu unterstützen.

WIR unterstützen bei Schulveranstaltungen, Wettbewerben und Investitionen, die allen Kindern zu Gute kommen.

Weiterlesen

EKO-FLOH: Der etwas andere Flohmarkt

25. November 2017

14-18 Uhr

Weiterlesen

Jugend Festival Jever „Mit Schwert und Talar“ Jg. 10

Im Rahmen des 500-jährigen Reformationsjubiläums haben Schulen und Kirche in Jever ein Jugend Festival zwischen dem 19. -21. September auf die Beine gestellt. Die Angebote waren sehr vielfältig und hatten die Absicht das Wissen der Vergangenheit mit der Gegenwart zu verknüpfen und Ideen für ein Zusammenleben von Menschen zu entwickeln.

Weiterlesen