IMG_20200305_103120.jpg

Bewerben ist viel mehr...

Erneut und wie jedes Jahr fand das Bewerbungstaining der 9. Klassen in Kooperation mit dem Rotary-Club Jever statt. Die Schülerinnen und Schüler bewarben sich fiktiv auf Ausbildungsstellen der teilnehmenden Unternehmen aus der Region.

Zusammen mit der Oberschule Hohenkirchen wurden die Schüler, zuvor im Deutsch- und Wirtschaftsunterricht darauf vorbereitet, am vergangenen Dienstag zu den Unternehmen mit den Bussen gefahren oder liefen gar hin. (Welt-) Unternehmen wie REHAU oder Vynova nahmen dieses Jahr ebenso am Bewerbungstraining teil, wie regionale Betriebe z.B. "Zum Schwarzen Bären", die Gärtnerei Otten oder die VR-Bank in Jever.

Nachdem die Schülerinnen und Schüler sich auf ausgewählte Ausbildungsberufe beworben haben, wurden sie zu den jeweiligen Unternehmen eingeladen. In den Unternehmen fand dann nach der Begrüßung eine Vorstellungsrunde sowie eine kleine geschichtlich-aktuelle Zeitreise durchs jeweilige Unternehmen oder gar kurze Betriebsführungen statt. Im Hauptteil referierten die PersonalleiterInnen über das Bewerbungsprozedere in ihren Unternehmen. Auf was müssen die Schüler achten, wo wird Wert drauf gelegt, denn Noten sind nicht alles. Fast nahezu alle Bewerbungen wurden kritisch in der Runde analysiert und besprochen. Einige Schüler wurden dann auch für ein erdachtes Vorstellungsgespräch ausgewählt und durften dem zuständigen Personalreferenten ihr ganzes Können zeigen.

Alles in allem war es wieder eine gelungene Sache, organisatorisch wie auch inhaltlich. Dem Großteil der Schülerinnen und Schülerinnen wurden die Augen geöffnet, sodass sie in den verbleibenden anderthalb Jahren nicht nur notentechnisch, sondern auch im Arbeits- und Sozialverhalten Gas geben müssen.