IMG_20200305_103340.jpg

Thematische Aspekte dieser Prävention waren dabei u.a. die Begriffe Mobbing und Cybermobbing (z.B. über WhatsApp) sowie Strafmündigkeit, das Strafgesetzbuch und auch die Strafanzeige. Dabei ging es neben Sachbeschädigung und körperlicher Gewalt auch immer um die damit verbundene seelische Gewalt, den mögliche Folgen und selbstverständlich auch passenden Vorgehensweisen. Frau Horst machte den Schülern deutlich, dass es im (Schul-)Alltag wichtig ist, nicht wegzuschauen, Zivilcourage zu zeigen, sich bei Bedarf unbedingt jemandem anzuvertrauen und sich Unterstützung zu holen (Eltern, Lehrkräfte, Schulsozialarbeit usw.).

Weitere Information gibt es z.B. auf www.handysektor.de.  

 

  • Kl_6_1-min
  • Kl_6_2-min
  • Kl_6_3-min

Simple Image Gallery Extended