IMG_20201120_124224-min.jpg
 

 

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern,

deren Eltern und Erziehungsberechtigten,

allen Kolleginnen und Kollegen,

sowie allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

erholsame und schöne Sommerferien!

Sommerferien, Ferien, Sommerurlaub, Urlaub im Sommer Stock Photo | Adobe  Stock

 

 


 

Paten-Team überrascht Jahrgang 5

Am letzten Montag vor den wohlverdienten Sommerferien haben die Patinnen und Paten der 9. Klassen „ihre“ Schützlinge aus den 5. Klassen nochmals besucht.

Weiterlesen


 

Nicht nur Citius, altius, fortius...

Schneller, höher, stärker - so lautet das akutelle Motto der Olympischen Spiele. Allerdings traf dies auf das stattfindende Sportfest der EKO nur bedingt zu und das ist/ war auch gut so.

Ständig redet man von Konkurrenz, Leistungsvergleich, wer ist der beste usw. Aber die EKO ist, wie bereits letztes Schuljahr fabriziert, wieder einen anderen Weg gegangen. Statt den klassischen Bundesjugendspielen standen vier Disziplinen für alle Klassen auf dem Programm, die lediglich innerhalb des Jahrganges abgehalten wurden und Berücksichtigung bei der Auswertung fanden. Aber nicht Disziplinen wie etwa Weitsprung, Kugelstoßen oder Hürdenlauf, ... .

Weiterlesen


 

Gesund, gesünder, am gesündesten...

Die Projektwoche zum Abschluss in diesem Schuljahr stand ganz im Zeichen der Gesundheit, des gesunden Lebens. Alle Projekte haben durch ihre speziellen Inhalte zur Vermittlung von nachhaltigerem Leben und dem Blick auf die körperliche und seelische Gesundheit der Schülerinnen und Schüler beigetragen. Der Blickwinkel auf die Wichtigkeit, dass wir uns Menschen bewegen, gesund ernähren, die Umwelt schonen und uns somit wohl fühlen, wurde durch jedes einzelne Projekt geschärft.

Weiterlesen


 

Neue Seifenkiste - immens gestiegene Siegchancen

Vom 27.Juni bis zum 1.Juli führte die 6a eine „Klassenprojektwoche“ durch. Diese stand ganz im Zeichen des am Samstag, den 9.Juli stattfindenden Seifenkistenrennens. Unter fachkundiger Anleitung durch Herrn Kampfhenkel wurde die Seifenkiste der EKO auseinandergebaut, abgeschliffen und neu gestaltet. Dafür gab es einen klasseninternen Wettbewerb für das beste Design.

Weiterlesen


Anne Frank Tag an der EKO

Der Anne Frank Tag findet seit 2017 jedes Jahr anlässlich von Anne Franks Geburtstag (am 12. Juni) statt. In diesem Jahr wurde er am Freitag, den 11. Juni in der Berliner Anne-Frank-Grundschule feierlich eröffnet und die Veranstaltung auf Youtube gestreamt. Live dabei war auch die Klasse 6B der Elisa-Kauffeld-Oberschule, die sich in den folgenden Wochen im Deutsch- und Religionsunterricht intensiv mit Anne Frank, ihrem Leben und ihrem Tagebuch beschäftigten.

Weiterlesen


 

Der Jahrgang 7 zu Gast in Jaderberg im Jaderpark

Nach einer 45 Minütigen Fahrt kamen die 7. Klassen am Jadepark an. Am Anfang stand eine Art Rallye auf dem Programm, dabei wurden die unterschiedlichsten Tiere erkundet. Im Anschluss daran setzten sich die Schülerinnen und Schüler und die begleitenden Lehrkräfte zu einem gemeinsam Picknick zusammen. Nach dem Picknick ging es in den Freizeitbereich des Jaderberg-Parks. Die lange gelbe Rutsche fand auf Anhieb viel Begeisterte der EKO, aber auch die Wasserspiele brachten bei der Hitze eine tolle Abkühlung. Frau Krüger, Frau Schindler und Frau Stratmann haben allen Schülern Slush-Eis spendiert. Kurz darauf trat der Tross wieder den Heimweg nach Jever an. Der Ausflug war sehr lehrreich und hat allen Teilnehmenden viel Spaß bereitet.


 

5b auf "Entenbesuch"

Trotz hoher Temperaturen und nahenden Sommerferien hat es sich die Klasse 5b nicht nehmen lassen, der Ausstellung „Duckomenta - Entzeitstimmung“ im Schloss Jever einen Besuch abzustatten. Quer durch die Kunstgeschichte gab es allerhand zu bestaunen und den Erzählungen der Museumspädagogin zu lauschen.

Weiterlesen


 

Einsatz unserer fleißigen Medienscouts

Kurz vor Beginn der Sommerferien sind die Medienscouts aus Jahrgang 8 im 5. Jahrgang zum Einsatz gekommen. Im Rahmen der dazugehörigen AG haben Fynn und Jesse gemeinsam mit Frau Minssen und der Schulsozialarbeiterin Frau Bellack ein Projekt bearbeitet, dass nun vorgestellt werden konnte. Nach einer Vorstellungsrunde in der Klasse und einer kurzen Darstellung der Aufgaben von Medienscouts ging es am vergangenen Montag direkt mit der App Actionbound weiter. In Teams gab es für die Fünftklässlerinnen und Fünftklässler kleine Aufgaben am iPad zu bearbeiten. Mit viel Spaß konnte hier das Wissen rund um soziale Medien (z.B. TikTok) erweitert werden.

Weiterlesen


 

Wo ist bloß die ganze Zeit hin?

Wohlverdient? Endlich vorbei? Traurigkeit? Freude? Neuer Weg sticht alten Lebensabschnitt?

Es würde wohl alles zutreffen auf diesen rundum gelungen Abschied der Abschlussschülerinnen und Abschlussschüler 2022. Die Bühne für die Entlassung der Abschlussklassen war bereitet, um den ehemaligen 10.Jahrgang und drei Schülerinnen und Schüler aus Jahrgang 9 einen würdevollen Abschied zu ermöglichen.

Los ging es damit, dass sich die Aula der EKO bereits weit mehr als eine halbe Stunde vor Beginn der Veranstaltung mit den Eltern, Freunden und weiteren Gästen der Abschlussschülerinnen und -schüler füllten. Dabei erspähten alle Anwesenden Fotos vergangener Tage, Monate und Jahre der Entlassschüler. Fotos von der Einschulung im Jahrgang 5, über Tagesausflüge und Klassenfahrten, Projekten bis hin zu jenen der Abschlussfahrten. Ein fröhlicher und zeitgleich auch wehmütiger Eindruck machte sich speziell bei den Absolventinnen und Absolventen breit.

Weiterlesen


 

Auf den Spuren des Malochers im Ruhrgebiet
- Abschlussfahrt der 10b nach Duisburg

Ist es jetzt eigentlich eine „Zeche“ oder ein „Stahlwerk“ oder vielleicht doch eher ein „Berg-werk“?
Und was ist ein eigentlich ein „Landschaftspark“? So richtig grün, wie in Parks eigentlich üblich, ist es dort jedenfalls auch nicht.
„Hochofen“ erklärt sich da schon eher von selbst und bietet, sowohl bei Tag als auch in der Nacht, beeindruckende Aussichten aus mehr als 60m Höhe.
Beim „Gasometer“ ist das schon wieder schwieriger, aber nach 592 Treppenstufen und einer Höhe von mehr als 110m wird auch hier klar, die Dimensionen sind eben nun mal anders und trugen den Erfordernissen der Region Rechnung.

Weiterlesen


 

Anne Frank Tag 2022 an der Elisa – Kauffeld - Oberschule
Anmelderekord: Deutschlandweit beteiligen sich über 600 Schulen am Aktionstag gegen Antisemitismus und Rassismus.

Auch die EKO engagiert sich am Anne Frank Tag 2022. Über 600 Schulen beteiligen sich in diesem Jahr an dem bundesweiten Aktionstag gegen Antisemitismus und Rassismus. Seit 2017 organisiert das Anne Frank Zentrum den Aktionstag rund um Anne Franks Geburtstag am 12. Juni. Die Anzahl der teilnehmenden Schulen hat sich seit dem Start versiebenfacht. Mit dem Anne Frank Tag will das Anne Frank Zentrum an Anne Frank und den Holocaust erinnern und das Engagement von Kindern und Jugendlichen für eine demokratische Gesellschaft stärken.

Weiterlesen


 

Die Elisa-Kauffeld-Oberschule in Jever feiert das Platinum Jubiläum der Queen

Am Donnerstag, den 2. Juni, begannen in London die offiziellen Feierlichkeiten zum 70. Thronjubiläum von Queen Elizabeth II. Um auch die Kolleginnen und Kollegen an der Elisa-Kauffeld-Oberschule auf die Feierlichkeiten einzustimmen, fanden sie an diesem Tag ein Buffet mit royal dekorierten Muffins, typisch englischen Sandwiches und einem Kuchen mit Union-Flag-Dekor im Lehrerzimmer vor.

Weiterlesen


 

Die eigenen Finanzen mit der Schuldnerberatung der Diakonie gut im Griff behalten

Nach einer coronabedingten Pause konnte die Elisa-Kauffeld-Oberschule am 02. Juni 2022 endlich wieder die Fachkräfte Frau Gries sowie Frau Fiedler-Hahn von der Schuldnerberatungsstelle der Diakonie Friesland-Wilhelmshaven zu einer Präventionsveranstaltung für unsere Abschlussschülerinnen und -schüler begrüßen, bevor sich unsere angehenden Azubis beziehungsweise Ferienjobberinnen und -jobber über das erste Gehalt auf dem eigenen Konto freuen dürfen.

Weiterlesen


 

Traum von Amsterdam…

… der nicht die Hoffnung nahm, zusammen in einer fremden Stadt…

So oder so ähnlich könnte die Abschlussfahrt der Klasse 10a besungen werden.

Nun, einmal von Anfang an…

Natürlich hatten die Schülerinnen und Schüler sowie die begleitenden Lehrkräfte und Mitarbeiter bereits auf dem Hinweg mit einigen Schikanen zu kämpfen. Mit dem Zug ging es von Jever aus Richtung Amsterdam. Wer hatte natürlich Verspätung? Die Deutsche Bahn! Dadurch verpassten wir den Anschluss-ICE nach Utrecht und mussten mit einer Bimmelbahn mehr als eine Stunde Verspätung in Kauf nehmen. Doch als die holländische Grenze in Sichtweite war, erhellte sich die Stimmung unter allen Beteiligten.

Weiterlesen