IMG_20201120_123913-min.jpg

Englisches Theater an der Elisa-Kauffeld-Oberschule

"On the 13th January we watched a show called "Trash Talk". The company which came to the Dannhalm theatre was called "theatre at school". The name of the first actor was Connie and she came from Canada. She lives in Germany. She played Rose in the show and she is 31 years old. The name of the second actor is Devon and he came from Arizona/USA. He played Jake in the show and he is 33 years old. His biggest dream is to become an actor in movies. The show was about climate change and how the world will change in the future if we continue using ad much plastic as we do now. At the end we were able to talk to the actors and to ask questions. The best part of the show was when they turned on the radio and danced to the music. It was a very Good show with an important message and it would be great if they came again one day."

Verfasst von den Schülerinnen Amani und Kosar

 

Nach über zwei Jahren konnte die Schule wieder das "Theatre at school" aus Krefeld willkommen heißen. Die Schülerinnen und Schüler der Elisa-Kauffeld-Oberschule kamen am Donnerstag, den 13.01.2022, in den Genuss ein englisches Theaterstück im Theater am Dannhalm zu erleben. Unter den geltenden Hygienemaßnahmen führte das Zweierteam des "Theatre at school - The English Touring Company" sowohl das Musical "Treasure Hunt" für die Jahrgänge 5-7 auf als auch das futuristische Theaterstück "Trash Talk" für die Jahrgänge 8-10. Die professionellen, muttersprachlichen Schauspieler begeisterten die Schüler*innen mit ihren Auftritten.

Weiterlesen


 

Schulstunde der Wintervögel

Kein Pieps ist zuhören. Sind etwa alle Vögel weg? Wirklich alle? Nein! Einige Vögel sind in den Süden gezogen, aber viele Vögel sind auch im Winter bei uns, wie zum Beispiel die Amsel oder die Blaumeise.

Der WPK-Heimische Tiere und Pflanzen der EKO-Jever hat an der Aktion des NABU „Schulstunde der Wintervögel“ teilgenommen. Dabei haben sich die SuS damit beschäftigt herauszufinden, wie Vögel überwintern und welche Arten bei uns bleiben.

Weiterlesen


 

Workshop von SCHLAU

Passend zum Thema Liebe und Partnerschaft in den Fächern Religion sowie Werte und Normen gab das Team von SCHLAU dreimal einen Workshop für den 9. Jahrgang. SCHLAU ist ein Bildungs- und Antidiskriminierungsprojekt zu geschlechtlichen Identitäten und sexuellen Orientierungen.

Weiterlesen


 

Freunde – Helfer- Straßenkämpfer

10. Jahrgang der EKO – Jever besucht die Polizeiausstellung im Küstenmuseum Wilhelmshaven.

Eine Uniform, eine Pickelhaube, ein entschlossenes Auftreten, und schon war er fertig, der Polizist im Kaiserreich Wilhelms II.
Ausbildung oder gar ein Studium, wie es in der heutigen Zeit unumgänglich ist – Fehlanzeige. Der Mann in Uniform, entweder als Soldat oder als Polizist, gehörte zum Straßenbild der Kaiserzeit und an dessen Autorität gab es keinen Zweifel, wenn er wohl häufig auch eher nur autoritär war. Der Handlungsspielraum des Polizisten war doch sehr weit gefasst.

Weiterlesen


 

Weihnachtsüberraschung durch die Schulpat*innen

Am vergangenen Freitag haben die Patinnen und Paten aus den 9. Klassen den  Schülerinnen und Schülern aus den 5. Klassen mit einer süßen Überraschung einen schönen Start in die baldigen Ferien gewünscht.

Weiterlesen


 

Unterricht, der sich gar nicht nach Schule anfühlt

Schülerinnen und Schüler der Elisa Kauffeld Oberschule lernen im Atelier einer Künstlerin

Die Künstlerin Sofia Palm bietet für Schülerinnen und Schüler der Elisa Kauffeld Oberschule Jever Arbeitsgemeinschaften zum Thema „Acrylmalerei“ an. Diese finden am Vormittag und im Nachmittagsunterricht statt – und das nicht in der Schule.

Weiterlesen


 

Vorweihnachtliche Klänge im Musikraum der EKO

Von „Jingle Bells Rock“ über „Lasst uns froh und munter sein“, „Last Christmas“ oder „Schneeflöckchen, weiß Röckchen“ reicht das vorweihnachtliche Songrepertoire, das in den verschiedenen Jahrgängen – coronabedingt rein instrumental – einstudiert und geprobt wird. Denn, wenn die erste Kerze am Adventskranz leuchtet, dann:

  • tauschen die Gitarristen die E-Gitarren gegen akustische Gitarren ein.
  • spielen unsere Schlagzeuger mit Jazzbesen anstatt mit Sticks.
  • greifen die Percussion Gruppen zu Schellenkranz und Glöckchen.

Weiterlesen


 

Bewegung ist wichtig und tut gut

Die Schülerinnen und Schüler der beiden neuen fünften Klassen nutzen die Pause nach dem Mittagessen zum Toben und Spielen. Jegliche Art von Bewegung belebt Geist und Körper, auch bei nicht ganz so schönen Wetterbedingungen. Um wieder aufnahmefähig in einem langen Ganztag zu sein, ist Bewegung ein probates Mittel. Der neue Schulhof bietet den Schülern von Jahrgang 5 - 7 die Möglichkeit, sich zu bewegen, zu klettern, zu schaukeln, zu hangeln und sich vorallem, zu bewegen.

Weiterlesen


 

Ja ist denn schon Weihnachten?

Passend zum diesjährigen Weihnachtsfest spendet der Förderverein der Elisa-Kauffeld-Oberschule 16 iPads für die Schülerinnen und Schüler im Wert von ca. 6.000 Euro. Ergänzend zu dieser Anschaffung wurde von seitens der Schule ein praktischer Aufbewahrungskoffer finanziert, um die Geräte sicher zu verwahren und somit mobil in allen Klassenräumen einzusetzen. Damit besitzt die Oberschule jetzt nun insgesamt drei mobile Koffer mit 50 iPads, um das Lernen mit digitalen Medien zu ermöglichen, zu erweitern und voranzutreiben. Bei der feierlichen Übergabe vor dem sehr schön geschmückten Weihnachtsbaum konnte man die Freude für die neuen Geräte greifbar spüren. Die Schulfamilie der EKO sendet dem Förderverein ein riesiges Dankeschön und wünscht allen eine ruhige, besinnliche und coronafreie Adventszeit.

Im Bild von links: Nathalie (5b), Serena Falkenhof (stellvertretende Vorsitzende Förderverein), Matthias Jaeger (Vorsitzender Förderverein), Omar Ahmad (5b) und Moritz Breiter (Koordinator für Digitalisierung)


 

Sexualpädagogische Prävention für unsere 7. und 9. Klassen

Im Rahmen der Schulsozialarbeit werden seit Mitte November auch in diesem Schuljahr wieder Präventionsveranstaltungen mit dem Team der pro familia-Beratungsstelle Wilhelmshaven durchgeführt. Der letzte von insgesamt sechs Terminen findet in der kommenden Woche am 08. Dezember 2021 statt. Anders als im vergangenen Jahr dürfen wir wieder wie gewohnt die Räumlichkeit des JUZ Jever nutzen. Natürlich werden in Zusammenarbeit mit der Beratungsstelle sowie vor Ort im JUZ Jever die jeweils geltenden Hygienevorschriften von allen Beteiligten sorgfältig beachtet.

Weiterlesen


 

Wie kann es nach der Oberschule weitergehen?

 

  

Solche Fragen stellen sich sowohl künftige Abschlussschüler*innen als auch deren Eltern immer wieder. Gut, dass es nebst der beruflichen Entscheidung, in Form einer Ausbildung auch die Möglichkeit besteht, den eingeschlagenen schulischen Ausbildungsweg weiter zu verfolgen. In diesem Kontext fand am gestrigen Abend an der EKO, unter den bereits bekannten einschränkenden Bedingungen, ein Informationsabend für Eltern und Schüler der Jahrgänge 9 und 10 statt.

Weiterlesen


 

Theaterpädagogische Werkstatt mit dem Titel

"Mein Körper gehört mir" ein voller Erfolg

Direkt nach den Herbstferien konnte die Elisa-Kauffeld-Oberschule in Kooperation mit der Paul-Sillus-Schule das Team der theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück begrüßen. Startpunkt der Präventionsveranstaltung „Mein Körper gehört mir!“ ist bereits am 04. November 2021 eine Elternpräsentation im Theater am Dannhalm  gewesen. Dort konnten sich interessierte Eltern der beteiligten Schulen bereits vorab das Theaterprogramm ansehen, das die Kinder in den folgenden Wochen erleben durften. Das Programm ist bundesweit bekannt und thematisiert sexualisierte Gewalt in kindgerechter Weise. Die dargestellten Szenen sind überwiegend alltäglich und damit für die Schülerinnen und Schüler gut nachvollziehbar. Die offene Ansprache der Problematik und die Vermittlung von Handlungsmöglichkeiten sind dabei ein wichtiger Bestandteil der präventiven Arbeit.

Weiterlesen