IMG_20200305_103120.jpg

Besuch in der Blaudruckerei

Die Klassen 6a und 6b besuchten die Blaudruckerei in Jever am 07.09.21 in Begleitung ihrer Klassenlehrerinnen. Der sechste Jahrgang erkundete die Blaudruckerei von Frau Schuhmacher, da sich die Klassen in der Projektwoche u.a. mit alten Berufen beschäftigten.

Weiterlesen


 

Eine schöne Kennenlernwoche geht zu Ende

Nach der gelungenen Einschulungsfeier am vorherigen Freitag, bei der unsere neuen Mitglieder der Schulgemeinschaft herzlich begrüßt wurden, ging es in der darauffolgenden Woche darum, dass sich die ehemaligen Grundschüler und Grundschülerinnen schnell in der noch neuen Umgebung wohl fühlen.

Weiterlesen


 

Tagesausflug Greetsiel Jahrgang 7

Am 16.09.2021 unternahm der 7. Jahrgang der EKO-Jever einen Tagesausflug in das schöne Sielörtchen Greetsiel. Grund dafür war das Bildungsprojekt „Außerschulische Lernorte in der Fischereiwirtschaft“ der Universität Vechta in Zusammenarbeit mit dem Nationalpark-Haus Greetsiel.

Konkret ging es um das Thema „Vom Fischerdorf zum Ferienort“.

Die Schüler:innen arbeiteten in Kleingruppen an verschiedenen Stationen rund um den Hafen. Hier durften sie beispielsweise den Fischer Gerold Conradi in seinem Wohnhaus aufsuchen und ihn zum Thema „Beruf als Fischer – Wattenmeer als Arbeitsplatz“ befragen.

Weiterlesen


 

Naturputzaktion 2021


Am Freitag, dem 17. September war es endlich wieder soweit. Die 5. und 6. Klassen der EKO sind losgezogen, um dem Müll in der Natur den Kampf anzusagen. 
Besonderes Augenmerk wurde diesmal auf die achtlos weggeworfenen Zigarettenkippen gelegt, sie bestehen aus Kunststoff, beinhalten bis zu 7000 Giftstoffe
und verseuchen das Wasser, mit dem sie in Berührung kommen.

Weiterlesen


 

Projekt "Stoppt die Plastikflut"

Im Rahmen der Projektwoche an der Elisa-Kauffeld Oberschule haben sich Schüler*innen aus den 10.Klassen mit den Problemen von Plastik in unserer Umwelt befasst. Während des 5-tägigen Projekts wurden Vor- und Nachteile des Kunststoffs erörtert und Alternativen zum Kunststoff besprochen. Es wurden Fragen geklärt, wie zum Beispiel „ Wie kommt das Plastik überhaupt in unsere Umwelt?“ und „Welche Folgen hat herumliegendes und herumschwimmendes Plastik in der Umwelt für Menschen, Tiere und Pflanzen?“. Ebenso wurden mögliche Strategien zur Plastikmüllvermeidung besprochen.

Weiterlesen


 

Ausflug zum Küstenmuseum

Am 9.September sind wir mit dem Zug nach Wilhelmshaven gefahren. Nach einem kurzen Spaziergang am Hafen, sind wir beim Küstenmuseum angekommen. Bevor es ins Küstenmuseum ging, konnten wir auf der Treppe vor dem Museum frühstücken. Im Küstenmuseum wurden wir von Herrn Steinert begrüßt, der uns als erstes eine Führung durch die Ausstellung gab. Danach haben wir eine Stecknadel, eine sogenannte Fibel, selber gemacht.

Weiterlesen


 

Projekt "Wer 'bestimmt' eigentlich über das Gedenken an Gedenkorten?

Denkmal drüber nach.......                                                       

Immer dieser Kram von vorgestern.....
Oder ist es vielleicht doch zeitgemäß und unter Umständen gerade heute hochaktuell sich damit zu befassen?
„Fake News“ und „alternative Fakten“ nehmen zu. Es lässt sich eine Tendenz beobachten, dass Nachrichten und Reportagen in ihrem Wahrheitsgehalt zumindest teilweise angezweifelt werden.

Weiterlesen


 

Projekt "Plastik in den Meeren" im Jahrgang 8

Am ersten Tag unserer Projektwoche „Plastik in den Meeren“ hatten wir einen Gastreferenten Herrn Hufenbach bei uns im Klassenzimmer zu Besuch. Er stellte seinen Film „Kunststoff. Irgendeiner wird den Dreck schon wegmachen“ vor. Dieser Film veranschaulicht sehr deutlich wie das Plastikproblem hier an unseren Stränden in Ostfriesland/Wangerooge/Wilhelmshaven auch uns unmittelbar betrifft.

Weiterlesen


 

Die neuen 5. Klassen stellen sich vor

 

Am 03.09. war es endlich soweit. Der langersehnte erste Schultag an der weiterführenden Schule war angebrochen. Nachdem alle früheren Grundschülerinnen und Grundschüler samt Familienangehörigen die nötigen Auflagen zur Eindämmung des Corona-Virus am Eingang der Schule überstanden hatten, ging es pünktlich mit einem rhythmischen Klangspiel der Sechstklässler los.

Nach einer herzlichen Begrüßung durch die Schulleiterin Frau Paasman zeigten die ehemaligen Fünftklässler ihre naturwissenschaftlichen Zauberkünste, die sie im Unterricht zuvor gelernt hatten und ließen so manchen Gast staunen. Daraufhin stellten die Patinnen und Paten aus den Reihen der neunten Klassen sich namentlich vor.

Weiterlesen


 

Willkommensgeschenke für die Neuen

Die neuen und zukünftigen 5. Klässler erhalten vom Förderverein der Elisa-Kauffeld-Oberschule ein kleines Präsent zum Start in ihre 6-jährige Oberschulzeit.

Der Förderverein und seine Mitglieder wünschen allen Schülerinnenn und Schülern der neuen 5. Klassen einen guten Schulanfang.

 


 

Dem Virus zum Trotz - Abschluss 2021 - ein sehr gelungenes Ereignis

Diese Umstände, diese besondere Situation und die damit einhergehenden Herausforderungen werden so, wohl in Zukunft nicht mehr zu erwarten sein. Gerade aber deswegen war die Abschlussfeier an der EKO 2021 eine ganz spezielle.

Die alljährlich stattfindende Entlassfeier der Abschlusschüler:innen der Jahrgänge 9 und 10 stand zum zweiten Mal unter den schwierigen Bedingungen, die das Thema „Covid-19“ mit sich brachte und bringt. Trotz stark sinkender Inzidenzzahlen und rückläufiger Infektionen war es auch an diesem Tag eine ganz besondere Gemengelage.

In erster Linie ging es auch an jenem Tag um die Absolvent:innen der Elisa-Kauffeld-Oberschule, welche alle, lange sechs Jahre an dieser Schule gelernt und „gelebt“ haben. Doch der „Geist“ des Corona-Virus spielte auch an der feierlichen Verabschiedung eine gewichtige Rolle, denn schon bei der Organisation des Festes mussten wiederum viele Vorschriften und Auflagen bedacht, Vorkehrungen getroffen und Umsetzungen ganz nach dem „Willen“ des Virus vorgenommen werden. Aus dem vorherigen Jahr kannte man bereits die Prozedur, welche dieses Jahr schon fast zur Routine geworden zu schien.

Weiterlesen