IMG_20200305_103302.jpg

 

Landesbühne WHV zu Gast im Theater am Dannhalm

Die Jahrgänge 9 und 10 nahmen am letzten Freitag an einer Theaterveranstaltung im  Dannhalm, unter den bekannten 3-G sowie den bekannten Abstandsregeln, teil. Es war wieder ein gelungenes Erlebnis für die Schülerinnen und Schülern, den Lehrern und den Darstellern der Landesbühne Wilhelmshaven. 

Aber nun zum Inhalt:

Sabah und Romain sind beste Freunde und fast ein bisschen ineinander verliebt. Wenn sie zusammen sind, ist alles möglich. Sie sind unzertrennlich. Den Eltern passt die Freundschaft nicht. Sabah hat algerische Wurzeln, Romain ist Einheimischer. Die Vorurteile der Eltern bestimmen immer mehr das Leben der beiden Kinder. Schließlich stellt ein Streit zwischen den Vätern die Freundschaft in Frage. Temporeich und zugleich berührend erzählt der Autor die Geschichte einer Annäherung über alle rassistischen Vorurteile hinweg.

Fabrice Melquiot wurde 1972 geboren. Er arbeitet als Theaterautor, Regisseur, Lyriker und Übersetzer. Seine Texte sind mehrfach ausgezeichnet. 2018 erhielt er für „Die Zertrennlichen“ den Deutschen Kindertheaterpreis.

  • Bild_Landesbhne-min
  • IMG_0488-min
  • IMG_0492-min

Simple Image Gallery Extended