slider4.gif

Streitschlichter

AG „Streitschlichter“

 

mittwochs 7./8. Stunde

 

Konflikte gehören zum Schulalltag und sind selbstverständlich – der geeignete Umgang mit ihnen jedoch oftmals eher nicht. „Gutes“ Streiten will gelernt sein, aber das ist oft gar nicht so einfach. Wie wird aus einem heftigen Streit eine faire Auseinandersetzung?

 

In unsere AG lernst du u.a.

 

  • welche Arten von Konflikten es gibt,
  • wie ein Konflikt eigentlich abläuft,
  • welche Dinge das Konfliktverhalten bei dir und anderen beeinflussen,
  • wie Kommunikation trotzdem gelingen kann,
  • wie Streitschlichtung funktioniert

 

und erfährst, wie du Konflikte selber lösen und auch anderen bei der Lösung helfen kannst.

 

Für die Teilnahme an dieser AG musst du dich bei Frau Bellack oder Herrn Schulz melden.

 

Voraussetzungen

 

  • du bist Schülerin/Schüler der 7. oder 8. Klasse
  • du entscheidest dich, zuverlässig an der AG teilzunehmen
  • deine Erziehungsberechtigten stimmen schriftlich zu (den passenden Elternbrief gibt’s im Büro Beratungslehrer/Schulsozialarbeit)

 

Die Auswahl geeigneter Schülerinnen und Schüler erfolgt gemeinsam mit den Klassenlehrkräften Kl. 7/8 sowie der Schulleitung.

 

…und dann???

 

Jede/r Teilnehmer/in erhält nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung eine Bescheinigung. So kannst du deine erworbenen Fähigkeiten auch nach Ende deiner Schulzeit belegen (z.B. für Bewerbungen).

 

Um eine Bescheinigung erhalten zu können, umfasst die Ausbildung beide Halbjahre.

 

Nach Abschluss der Ausbildung kannst du als Streitschlichter/in an unserer Schule eingesetzt werden (schwerpunktmäßig für Kl. 5/6). Die Arbeit als Streitschlichter/in erfolgt nach Absprache im Zweierteam in den großen Pausen.

 

Die Begleitung und Unterstützung unserer Streitschlichter übernehmen Herr Schulz und Frau Bellack.

 

 

Falls ihr noch Fragen habt, sprecht einfach Frau Bellack oder Herrn Schulz an.

Drucken E-Mail