slider4.gif

Praktische Berufsorientierung an der EKO

Heute sieht die Pausenhalle mal ganz anders aus: an zahlreichen Ständen präsentieren sich potenzielle Arbeitgeber der Region und ermöglichen den Schülern des 7. Jahrganges verschiedenen Berufsfelder kennenzulernen. In einer Art „Berufeparcour“ durchlaufen die SchülerInnen dabei nacheinander 10 Stationen, an denen sie handlungs- und praxisorientierte Aufgaben bearbeiten. Vom Marinearsenal, der Firma Rehau über Hotel „Zur alten Schmiede“ bis zum Schädlingsbekämpfer sind viele verschiedene Arbeitgeber mit abwechslungsreichen und interessanten Berufsbildern dabei.

Ziel dieser Veranstaltung ist es, dass bei den Übungen die SchülerInnen in berufspraktischen Zusammenhängen lernen, ihre Neigungen entdecken können und in ersten Ansätzen erfahren, welche Kompetenzen sie für die Arbeitswelt benötigen. Dabei entwickeln sie auch Ideen, in welchen Berufsfeldern sie sich umfassender orientieren wollen.

 

  • IMG_0584
  • IMG_0589
  • IMG_0590
  • IMG_0591
  • IMG_0593
  • IMG_0595
  • IMG_0598
  • IMG_0600
  • IMG_0603
  • IMG_0604
  • IMG_0609
  • IMG_0610
  • IMG_0613
  • IMG_0614
  • IMG_0615
  • IMG_0619
  • IMG_0624

Simple Image Gallery Extended