silder5.gif

 

Suchtprävention in den 8. Klassen

Im März beziehungsweise Mai 2019 besuchten die 8. Klassen der Elisa-Kauffeld-Oberschule gemeinsam mit der Schulsozialarbeiterin Frau Bellack sowie den Bundesfreiwilligen die Fachstelle für Sucht und Suchtprävention in Jever.

„Alkohol, Medikamente und illegale Drogen sind in unserer Gesellschaft präsent – ob uns das gefällt oder nicht. Deshalb ist es wichtig, einen selbstbestimmten und souveränen Umgang mit Suchtmitteln zu lernen. Nicht absolute Abstinenz ist das Ziel, sondern ein bewusstes, gesundes Leben – zu der auch Genussfähigkeit gehört.“ (https://www.step-hannover.de/startseite/angebote/pravention/)Neben zahlreichen Fakten und Informationen ist beim Besuch der Beratungsstelle auch der Spaß in Form kleiner Spielen zum Thema Sucht nicht zu kurz gekommen. Hierbei spielte insbesondere Cannabis eine wesentliche Rolle. Gemeinsam mit der Dipl.-Pädagogin Imke Janssen wurden zudem Schutz- und Risikofaktoren besprochen.

 

  • 1
  • 2
  • 3-min
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7-min

Simple Image Gallery Extended