Slider2.gif

 

Besuch der 10. Jahrgangstufe im Regionalen Umweltzentrum in Schortens

Die Schülerinnen und Schüler der 10.Klassen waren zu einem Ausflug ins RUZ im Fach Biologie unterwegs. Thematik dieses außerunterrichtlichen Besuchs war „die Untersuchung und Beurteilungzweier Stillgewässer“.

Herr Dr. Dirk Hellberg, selbst Lehrkraft am Mariengymnasium, leitete die Schülerexkursion. Nach einer kurzen theoretischen Einführung teilten sich die Schülerinnen und Schüler in vier Gruppen auf, welche die Beprobung mit Kescher, Wathose und Untersuchungskoffer des Gewässers durchführten. Kleinstlebewesen wie Libellenlarven, Kaulquappen, Milben und Wasserläufer landeten letztendlich im Kescher und anschließend unter dem Binokular. Der Vergleich der Gewässergüte ergab, dass sich die beiden Stillgewässer in einem doch erstaunlicherweise unterschiedlichen Qualitätszustand befanden. Den Schülern wurde klar, dass eine hohe Gewässergüte ein durchaus wichtiger Indikator für eine intakte unmittelbare Lebensumgebung ist.

  • Bildschirmfoto_2019-05-24_um_081354
  • PHOTO-2019-05-23-11-50-37-1
  • PHOTO-2019-05-23-11-50-37-2
  • PHOTO-2019-05-23-11-50-37
  • PHOTO-2019-05-23-11-50-38-1
  • PHOTO-2019-05-23-11-50-38-2
  • PHOTO-2019-05-23-11-50-38
  • PHOTO-2019-05-23-11-50-39-1
  • PHOTO-2019-05-23-11-50-39-2
  • PHOTO-2019-05-23-11-50-39
  • PHOTO-2019-05-23-11-50-40-1
  • PHOTO-2019-05-23-11-50-40-2
  • PHOTO-2019-05-23-11-50-40-3
  • PHOTO-2019-05-23-11-50-40

Simple Image Gallery Extended